BRAND

Alarmierung: 19.02.2012 | 23:41:00 Uhr
Alarmstufe:

2 - Brand mittel

Einsatzort:

Bregenzerstraße

Alarmierte Einheiten:
> Hauptfeuerwache
Eingesetzte Fahrzeuge:
> Drehleiter mit Korb (Florian Lindau 1/30/1)
> Einsatzleitwagen 1 (Florian Lindau 1/12/1)
> Kommandowagen (Florian Lindau 1/10/1)
> Hilfeleistungslöschfahrzeug (Florian Lindau 1/49/1)
> Löschgruppenfahrzeug (Florian Lindau 1/40/1)
> Tanklöschfahrzeug (Florian Lindau 1/21/1)

Bei Metzeler fängt ein Kompressor Feuer

Bei Metzeler ist es am späten Sonntagabend erneut zu einem Feuer gekommen. Um 23.41 Uhr alarmierte die Leitstelle die Hauptfeuerwache. Bereits auf der Anfahrt sahen die Retter eine starke Rauchentwicklung über dem Werksgelände. Nach Angaben von Kommandant Robert Kainz stellte sich heraus, dass ein Kompressor in Brand geraten war. Unter schwerem Atemschutz drangen Kräfte der Lindauer Wehr in den Kompressorraum vor und bekämpften das Feuer mit Kohlensäurelöschern. Zeitgleich setzte die Wehr zur Entrauchung einen Lüfter ein und leuchtete die Einsatzstelle aus. Gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Werkfeuerwehr hatten die Retter das Feuer schnell gelöscht. Da sich der starke Rauch inzwischen auch in Versorgungskanäle der angrenzenden Werkhalle gedrückt hatte, setzte die Werkfeuerwehr einen spezieller Hochleistungslüfter ein, um die Hallen komplett rauchfrei zu bekommen. Die mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann vor Ort tätigen Einsatzkräfte der Lindauer Wehr konnten nach knapp einer Stunde aus dem Einsatz herausgelöst werden und auf die Wachen einrücken. Den Rest übernahm die Werksfeuerwehr. Rettungsdienst und Polizei waren ebenfalls vor Ort.
Quelle:

Schwäbische.de, 20.02.2012


WIR BRAUCHEN DICH!

Derzeit keine Termine